Jugendherberge entdecken

Vor zehn Jahre wurde die Jugendherberge Xanten eröffnet

Die Jugendherberge in Xanten gehört zu dem meistbesuchten Jugendherbergen Deutschlands. Nicht nur die tolle Lage am Xantener »Südsee« macht das Haus so beliebt, sondern auch die moderne Ausstattung und der perfekte Service. Zum 10-jährigen Jubiläum im Sommer 2014 wünschte sich Ursula Hiepler, Leiterin der Jugendherberge, eigentlich nichts, denn im Grunde »ist es perfekt, so wie es ist.«

Der erste Gast, den die Jugendherberge Xanten am 4. Juni 2004 in Empfang genommen hat, ist Ursula Hiepler noch gut in Erinnerung. Es war eine Rentnerin, die aus Irland auf dem Fahrrad angereist kam. »Fast wie aus dem Bilderbuch«, erinnert sich Ursula Hiepler heute, zehn Jahre später. Seitdem hat die Jugendherberge viele weitere Gäste beherbergt. Ungefähr 440.000 Übernachtungen zählt Ursula Hiepler bis jetzt. Schulklassen, Musikgruppen, Familien und Radfahrer aller Altersgruppen waren dabei. Viele von ihnen sind inzwischen zu Stammgästen der Jugendherberge geworden. Kein Wunder, schließlich überzeugt nicht nur die einzigartige Lage am Xantener »Südsee«, auch das Haus selbst kommt bei den Gästen super an. Die Zimmer sind hell, freundlich und modern, viele verfügen sogar über einen Seeblick. Und das Team der Jugendherberge, das seit zehn Jahren fast in der gleichen Konstellation besteht, legt besonders großen Wert auf Service und Flexibilität. »Geht nicht, gibt’s bei uns nicht«, sagt Ursula Hiepler.

Die Leiterin der Jugendherberge Xanten war vor ihrer Zeit beim DJH-Landesverband Rheinland zehn Jahre lang selbstständig in der Gastronomie tätig. Ihr ist der Service besonders wichtig, bei dem der Gast immer im Mittelpunkt steht. Aber ihre Aufgaben reichen von der Buchhaltung, über die Programmplanung bis hin zur Organisation der Arbeit in der Küche – und eigentlich hat sie da keine Favoriten, im Gegenteil: »Man kann schon sagen, dass mir der Beruf wie auf dem Leib geschnitten ist«, erklärt Ursula Hiepler.

 

Überraschungen für die Gäste

Und so freut sich die heute 55-Jährige auch auf die nächsten zehn Jahre in der Jugendherberge am Niederrhein. Pläne für das Haus hat sie natürlich auch. Blockhütten für Familien direkt am See wären ein Traum und würden bestimmt gut ankommen, denn eine richtige Nebensaison gibt es in Xanten nicht. Schon als das Haus vor einigen Jahren um einen weiteren Teil vergrößert wurde, tat das der guten Auslastung keinen Abbruch. »Aber ich freue mich auch, wenn alles so bleibt, wie es ist«, ergänzt sie. Was nicht heißt, dass sich nichts tut, denn Veränderungen sind in der Jugendherberge Xanten an der Tagesordnung. »Wir versuchen immer, unseren Stammgästen etwas Neues zu bieten und sie zu überraschen, zum Beispiel mit einem Themenessen oder einem Schnupperkurs im Stand up paddling«, so die Leiterin.

In diesem Jahr wird es ein Angebot zum zehnjährigen Jubiläum der Jugendherberge geben. Zur Adventszeit, wenn der beliebte Kunsthandwerker-Weihnachtsmarkt auf Schloss Moyland seine Pforten öffnet, können Familien und andere interessierte Gäste ein besonders günstiges Wochenende am Niederrhein verbringen. Das Jubiläums-Weihnachtsmarkt-Special beinhaltet zwei Übernachtungen inklusive Vollpension, eine Nachtwächter-Führung mit Besuch des Xantener Weihnachtsmarktes am Anreisetag sowie den Bustransfer und Eintritt zum Weihnachtsmarkt auf Schloss Moyland am Samstag. Abends dürfen sich die Gäste zum Abschluss auf ein Römeressen im Kerzenschein freuen.
Dieses Angebot ist so verlockend, dass es bereits jetzt, nach kurzer Zeit ausgebucht ist.

 

Porträt des Hauses: Modern, umweltschonend und wassersportbegeistert

xanten jugendherberge von aussenDirekt am Ufer der Xantener Südsee gelegen zeigt sich die Jugendherberge natur- und wassersportbegeisterten Gästen von ihrer besten Seite. Die Jugendherberge präsentiert sich als modernes Haus mit komfortabler Ausstattung: Alle 66 Zimmer verfügen über Dusche und WC, einige sogar über einen Seeblick. Die moderne Architektur folgt ökologisch wertvollen Prinzipien: Die umweltschonende Heizungsanlage wird mit Holz-Presslingen als regenerativer Energiequelle betrieben und die Solarthermieanlage liefert Solarwärme für die Warmwasserbereitung. Der Xantener Ortskern, der Archäologische Park und viele weitere Freizeitmöglichkeiten sind von der Jugendherberge aus bequem zu erreichen. Neben abwechslungsreichen Klassenfahrten rund um die Themen Natur, Römer und Wassersport bietet die Jugendherberge in den Sommerferien auch verschiedene Familienfreizeiten von Tauchen bis Segeln an.

Mehr Infos: www.xanten.jugendherberge.de

2 Kommentare zu “Vor zehn Jahre wurde die Jugendherberge Xanten eröffnet

  1. Siglinde Majumder-Mangold

    Wierde mich freuen von Ihnen eine Post zu bekommen ueber die Oeffnungszeiten, Anmeldungen und Preise fuer eine Woche.

    Besten Dank,

    Herzliche Gruesse aus Kanada

    Siglinde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.