Jugendherberge entdecken

Ungewöhnliche Unterkunft – Jugendherbergen in besonderen Gebäuden

Berchtesgaden

Unter den mehr als 500 Jugendherbergen in Deutschland finden sich recht unterschiedliche Gebäude: neue und renovierte Häuser, Burgen, Schlösser, frühere Bauernhöfe, Schulen und Krankenhäuser. Einige der ungewöhnlichen Unterkünfte stellen wir hier vor.

 

Jugendherberge Berchtesgaden (Bayern)

In modernem Design (Titelfoto) wurde ein Gebäude der Jugendherberge Berchtesgaden umgestaltet. Im Haus Untersberg verband das Architekturbüro LAVA (Laboratory for Visionary Architecture) den alpenländischen Charme mit innovativer Ausstattung und setzte damit neue Standards. In die Wände der Schlafräume sind anstelle der bislang üblichen Stockbetten nun Schlafkojen eingelassen. Es gibt Galeriezimmer, die zum Übernachten auf zwei Ebenen einladen. Es gibt Zimmer mit Balkon, Relaxzonen und ein spektakuläres Turmzimmer. Viel Holz und eine mutige Farbwahl setzen überall im Haus eigenwillige Akzente. Nicht nur durch die natürlichen Materialien, auch durch den Panoramablick auf die Alpen wird der Bezug zur Region deutlich. Die 20 neuen Zimmer mit 93 Betten sind alle mit Dusche und WC ausgestattet.

Jugendherberge Chemnitz »eins« (Sachsen)

Im Juni 2012 eröffnete in der Innenstadt von Chemnitz die Jugendherberge Chemnitz »eins«. Das Gebäude stammt aus dem 19. Jahrhundert, wurde komplett modernisiert und diente einst als Umformwerk. Heute ist es ein bemerkenswertes Zeugnis sächsischer Industriearchitektur: Mit Laufkatze und »importierter« Schwungradhälfte spüren die Gäste hautnah die Atmosphäre dieser Epoche.

Es gibt 131 Betten in 3- bis 8-Bettzimmern. Alle Schlafräume sind mit Dusche und WC ausgestattet. Das Haus verfügt über fünf Familienappartements sowie drei barrierefreie Zimmer. Den Gästen stehen moderne Räume für Konferenzen, Schulungen und Freizeit zur Verfügung.

Design|Baumhausdorf an der Jugendherberge Beckerwitz (Mecklenburg-Vorpommern)

Inmitten einer ländlichen Umgebung in Mecklenburg-Vorpommern entstand 2012 eine Jugendherberge neuen Typs: das Design|Baumhausdorf »Grüne Wiek« an der Jugendherberge Beckerwitz. In 800 Metern Entfernung zum naturbelassenen Ostseestrand ragen sechs Baumhäuser im futuristischen Stil in die Höhe. Die wabenförmigen Holzkonstruktionen bieten jeweils Platz für sechs Personen und enthalten zwei Schlafwaben, eine davon mit einem Doppelbett sowie einen großzügigen Aufenthaltsbereich. Glattes, edles Holz paart sich mit frischer Ostseeluft, urige Bäume sind die direkten Nachbarn.

Jugendherberge Leer (Niedersachsen)

Nach einer Komplettsanierung ‑ in Zusammenarbeit mit der Stadt Leer und einem privaten Investor ‑ öffnete die Jugendherberge Leer am 7. Mai 2012 wieder ihre Tore. Durch den neuen Namen »Rabbiner-Manfred-Gans-Jugendherberge« Leer verweist sie zudem auf Toleranz und Verständigung.

Das denkmalgeschützte Backsteingebäude ist eines der ältesten in der malerischen Hafenstadt. Die Jahreszahl 1788 über dem Haupteingang verweist auf das Baujahr. Es war das Jahr, in dem die Lutheraner in Leer ihr Armenhaus errichteten, die heutige Jugendherberge. In jener Zeit ließen sich auch die Vorfahren Manfred Gans in Leer nieder. Die Stadt wurde der jüdischen Familie zur Heimat ‑ bis die Nazis an die Macht kamen. 1938 konnte die Familie in die USA fliehen. Manfred Gans ist heute als Rabbiner in New York tätig und nahm an der Eröffnung teil.

Alle 41 Zimmer verfügen über einen eigenen Sanitärbereich, neu gebaut wurden ein zusätzlicher Speiseraum mit Terrasse sowie sechs Tagungs- und Gruppenräume. Das Haus ist als Familien- sowie als Kultur|Jugendherberge zertifiziert.

Jugendherberge »Pathpoint Cologne« Köln (Nordrhein-Westfalen)

Eine besonders ungewöhnliche Unterkunft! In der ehemaligen Kölner Kreuzkirche, direkt im Zentrum hinter Dom und Hauptbahnhof, wurde im Sommer 2010 eine Jugendherberge mit einem neuen Konzept eröffnet: »Pathpoint Cologne« ist die erste deutsche Jugendherberge speziell für Rucksacktouristen aus aller Welt. Im Jahr 2011 kamen die Gäste aus 84 Nationen.

Der einstige Gottesdienstraum wurde in einen großen Gemeinschaftsraum umgestaltet. Hier stehen den Gästen Internetterminals, Fernseh- und Lesecke zur Verfügung. Es gibt einen Waschsalon im Haus und als Besonderheit eine Selbstversorgerküche, die auch gern als Treffpunkt genutzt werden. Der Rhein, der Dom, der Hauptbahnhof, Museen und Theater sind jeweils nur fünf Gehminuten entfernt. Die Jugendherberge ist rund um die Uhr geöffnet.

 

Weitere besondere Unterkünfte

Finden Sie Ihre eigene Lieblingsjugendherberge in Schloss, Turm oder Bauernhaus. Unser Tipp: In der neuen Jugendherbergs-Suche können Sie ganz einfach nach besonderene Unterkünften filtern – wählen Sie dazu aus den Kategorien ganz unten links in der Filterliste.

 

Bildergalerie

5 Kommentare zu “Ungewöhnliche Unterkunft – Jugendherbergen in besonderen Gebäuden

  1. Ich freue mich schon auf Beckerwitz im Sommer!

  2. Hey DJH-Team,
    war schön Euch auf der CMT Urlaubs-Messe in Stuttgart zu sehen!
    Da hat sich wirklich viel getan in den letzten Jahren in Sachen Jugendherbergen – Respekt! 🙂

  3. Thomas Kamp

    Liebe JH’ler,
    ab wann kann man die Baumhaus JH panarbora buchen ? Gibt es schon eine Infomöglichkeit, oder einen Link ?
    Über weitere Infos würde ich mich freuen.
    Vielen Dank

  4. Thomas Kamp

    Wir haben einen tollen Urlaub im DJH Ressort Neuharlingersiel verbracht, wir würden uns freuen, wenn es zukünftig noch mehr so schöne JH mit diesem Standart gibt.
    Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.