Neues erproben

Seminarerlebnisse und Familienspaß mit holländischem Flair

Alles neu macht der Mai: Die Jugendherberge Friedrichstadt hat ordentlich aufgerüstet. Familien, Klassen und Gruppen finden im „Holländerstädtchen“ mitten in Schleswig-Holstein ab sofort neue Räumlichkeiten für ihren Urlaub, ihre Klassenfahrten, Seminare und Gruppenfreizeiten. Aus der ehemaligen Stadtbücherei wurde ein moderner Seminarraum mit riesigem Flatscreen, Beamer und Leinwand. Nebenan verspricht der neue Freizeitraum Spielspaß für die ganze Familie. Und auch auf den Zimmern wird’s gemütlich – vor allem im kuscheligen Familienapartment. Neugierig? Hier bekommt Ihr erste Einblicke.

Seminarraum in der Jugendherberge Friedrichstadt
Seminarraum in der Jugendherberge Friedrichstadt

Hell, freundlich, modern. So wirkt der neue Seminarraum, als wir ihn bei der Eröffnungsfeier am 27. April 2017 zum ersten Mal betreten. Die Leinwand ist ausgefahren, der hochauflösende Flatscreen zeigt gut gelaunte Kids, die bei Sonnenschein durchs Wasser tollen. Auch der Blick ins Grüne durch die großen, weiß gerahmten Fenster macht gute Laune.

Ausblick aus der Jugendherberge Friedrichstadt
Ausblick aus der Jugendherberge Friedrichstadt

Auf den Tischen findet sich eine bunte Auswahl an Saftschorlen, Wasser und Softdrinks in Kühlelementen. Die Gläser stehen auf blauen Servietten bereit. Das hat schon Hotelniveau. Sofort können wir uns lebendig vorstellen, wie hier Seminargruppen die Köpfe zusammenstecken und an kreativen Konzepten feilen. Oder wie ein Chor oder Orchester diesen Raum zum Klingen bringt.

Spiele-Paradies für Groß und Klein

Durch breite Türen gehen wir weiter in den Freizeitraum direkt nebenan. Kaum vorstellbar, dass hier mal alte, angestaubte Bücher standen. Auch dieser Raum ist lichtdurchflutet. Statt vollgestopfter Bücherregale stehen hier eine Tischtennisplatte, Air Hockey, Billardtisch und zwei Kicker. Eine Sitzecke lädt zum Verweilen ein.

Tischkicker im Freizeitraum der Jugendherberge Friedrichstadt
Tischkicker im Freizeitraum der Jugendherberge Friedrichstadt

Zwei junge Damen haben direkt ein Air-Hockey-Match eröffnet und lassen den Puck über die glatte Fläche sausen. Im angrenzenden Spielzimmer hat es sich eine Vierjährige mit ihrer Mutter auf dem Straßenteppich gemütlich gemacht und sich in ein Bilderbuch vertieft. Ja, hier lässt sich die Zeit vertreiben! Auch falls es mal norddeutsches Schietwetter geben sollte.

Billardtisch im Freizeitraum der Jugendherberge Friedrichstadt
Billardtisch im Freizeitraum der Jugendherberge Friedrichstadt

Hier wollen wir bleiben!

Nach den Eröffnungsreden dürfen wir das Haus weiter erkunden. Auch in den Zimmern hat sich dank der Modernisierung einiges getan. Gemütlich und geräumig sind sie. Sogar die Sanitäreinrichtungen, die mittlerweile an vielen Zimmern direkt angeschlossen sind, bieten enorm viel Platz. Ob hier wohl die ein oder andere Wasserschlacht während einer Klassenfahrt stattfindet?

Zimmer der Jugendherberge Friedrichstadt
Zimmer der Jugendherberge Friedrichstadt

Am Ende gelangen wir in ein nigelnagelneues Familienapartment. Cool! Hier können sich die Eltern gemeinsam in ein Doppelbett kuscheln. Der jüngste Sprössling findet im Stockbett darüber Platz. Ein Babybett steht auch parat. Für zwei weitere Kids gibt es ein separates Kinderzimmer mit Etagenbetten. Im Bad kann auch kein Gerangel entstehen, denn es gibt zwei einzelne WC-Räume und einen Duschraum. Alles ist hell und freundlich eingerichtet. Einfach zum Wohlfühlen. So geht Familienurlaub. Da möchten wir am liebsten gleich hier bleiben.

Zimmer der Jugendherberge Friedrichstadt
Zimmer der Jugendherberge Friedrichstadt

Kulinarische Highlights für jeden Geschmack

Als wir wieder in den Eingangsbereich kommen, knurrt uns schon der Magen. Oh je, hoffentlich kein Einheitsbrei! Aber im Gegenteil: Es gibt ein buntes Buffet, das sich echt sehen lassen kann. Cremige Spargelsuppe, saftige Fruchtspieße, typisch norddeutsche Heringshappen, nett garniert auf dunklem Brot… Einfach lecker!

Buffet der Jugendherberge Friedrichstadt
Buffet der Jugendherberge Friedrichstadt

Unser Fazit: Es lohnt sich definitiv, der Jugendherberge Friedrichstadt einen Besuch abzustatten. Bei der Gelegenheit könnt Ihr auch gleich die süße Holländerstadt mit ihren Grachten und Giebelhäusern erkunden. Oder eine Kanutour auf Eider und Treene starten. Los geht’s!

0 Kommentare zu “Seminarerlebnisse und Familienspaß mit holländischem Flair

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.