Neues erproben

Jugendherberge Halle: Alte Schule in neuem Glanz

Anfang Juli ist es endlich so weit: Dann eröffnet nach zweijähriger Bauzeit die neue Jugendherberge Halle an der Saale. Schon seit 1956 gibt es in der alten Salz- und Hansestadt in Sachsen-Anhalt eine Jugendherberge. Doch mit nur 70 Betten war das Haus schon lange zu klein geworden.

Mehr Betten für neue Jugendherberge Halle

Daher entschloss sich der DJH-Landesverband Sachsen-Anhalt zu einem Standortwechsel. Die Wahl fiel auf die 1896 errichtete Steintorschule im Herzen der Stadt. Der Charme des historischen Backsteingebäudes blieb erhalten und wurde durch moderne zeitgemäße Elemente ergänzt. Insgesamt sind 241 Betten geplant. Die Ausstattung aller Zimmer mit Dusche/WC und die zentrale Lage machen die Jugendherberge für Schulklassen, Familien und Gruppen zu einem idealen Ausgangspunkt für eine Stadt-Entdeckung.

Weitere Informationen, Kontakt und Buchung der Jugendherberge:

Jugendherberge Halle
Große Steinstraße 60
06108 Halle/Saale
Tel. 0345 2024716
Eröffnung: Juli 2015
Preis (Übernachtung, Frühstück, Bettwäsche): ab 22,50 €/Person

Online-Buchung unter:
jugendherberge-halle.de

Jugendherberge Halle im Herzen der Stadt
Ausflugstipp: In Halle an der Saale kann unter anderem die Burg Giebichenstein besichtigt werden.

0 Kommentare zu “Jugendherberge Halle: Alte Schule in neuem Glanz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.