Neues erproben

Neue Jugendherberge Panarbora: Der Natur ganz nah

Jugendherberge Panabora

Nur 40 Kilometer östlich von Köln, am Stadtrand von Waldbröl im Naturpark Bergisches Land, entsteht auf einem ehemaligen Kasernengelände der Naturerlebnispark und die Jugendherberge „Panarbora“. „Pan“ ist der Gott des Waldes und der Natur; „Arbor“ bedeutet Baum. Der Name ist Programm: Panarbora setzt mit seinem ganzheitlichen umweltpädagogischen Konzept, 170 Betten und seinen weiteren Attraktionen neue Maßstäbe. Dazu zählen ein über 1.600 Meter langer barrierefreier Baumwipfelpfad mit einem 40 Meter hohen Aussichtsturm, ein Sinnesparcours, ein Heckenirrgarten, ein Höhlenlabyrinth, das Informationsportal mit Wasser- und Abenteuerspielplatz und eine Naturerlebnisakademie. Übernachtet werden kann in fünf Baumhäusern, den Globalen Dörfern oder einem Familienhaus. Es gibt vier für Rollstuhlfahrer geeignete Zimmer. Alle Unterkünfte sind mit eigenen Sanitäreinheiten ausgestattet.

Jugendherberge Panarbora
Nutscheidstraße 1, 51545 Waldbröl, Tel. 02291 908650
Eröffnung: 1. September 2015, Komplettpreise (ohne Verpflegung):
Baumhaus/max. sechs Personen: ab 140 €, Globale Dörfer/max. acht
Personen: ab 130 €, Familienzimmer/max. vier Personen: ab 100 €

Weitere Infos unter:
panarbora.jugendherberge.de


EXTRATIPP

Die Naturerlebnisakademie des neuen Erlebnisparks Panarbora bietet ein umfangreiches Angebot an Seminaren, Workshops und Veranstaltungen zum Thema „Mensch und seine Mitwelt“.
Umweltpädagogen und Waldhüter leiten die Veranstaltungen und lassen die Gäste an ihrem Naturwissen teilhaben.


WELTREISE: Die Globalen Dörfer sind zentrisch angelegte Hüttendörfer in verschiedenen Baustilen: afrikanische Lehmhäuser, südamerikanische Stelzenhäuser oder asiatische Jurten – jeweils mit modernen Standards. WELTREISE: Die Globalen Dörfer sind zentrisch angelegte Hüttendörfer in verschiedenen Baustilen: afrikanische Lehmhäuser, südamerikanische Stelzenhäuser oder asiatische Jurten – jeweils mit modernen Standards.

0 Kommentare zu “Neue Jugendherberge Panarbora: Der Natur ganz nah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.